oben

lognicolai

logbee

logkoel

logkunt

logpfarr

a_schl5

Gemeinde

a_schl2

Kirchenmusik

a_schl3

Kinder- und Jugendarbeit

a_schl1

Termine

a_schl4

Kirchengebäude

 

Zweiter Adventsmarkt
bild_12_2018-01
Das Bürgerbündnis Gützkow und die Ev. Kirchengemeinde hatte zum zweiten Adventsmarkt eingeladen. Bei den Planungstreffen im Pfarrhaus zeigte sich eine noch breitere Beteiligung ab. Fünf Zelte mehr als im letzten Jahr wurden in nur zwei Stunden von vielen fleißigen Helfern aufgebaut. Darin waren mehr als 30 Anbieter von Gestricktem, Gehäkeltem, Gemaltem, Gebasteltem, Gekochtem, Gegrilltem, Gebackenem und Vielem Mehr. Auch mehr Regen als im letzen Jahr gab es, aber das tat der guten, wohlwollenden und dankbaren Stimmung keinen Abbruch.
bild_12_2018-02

Der Nikolaus eröffnete den Markt und lud in die Kirche ein, die seinen Namen trägt. Dort erzählte er Legenden, die sich um sein Leben rankten und begrüßte die vielen Musizierenden und lud später zum gemeinsamen Singen ein. Vom Bürgerbündnis mit vielen kleinen Schoko-Nikoläusen versorgt, verteilte der große Nikolaus diese als süße Erinnerungen an diesen schönen Tag. Eindeutig überfordert war er, als er den Rhythmus der Tanzkinder finden wollte.    
bild_12_2018-03
Vier Cellisten, der Gymnasialchor, Musizierende der Kirchengemeinde und das Blasorchester Gützkow füllten das Programm

Ohne die fleißige, kenntnisreiche Hilfe und Unterstützung so Vieler wäre das alles nicht möglich!
DANKE!!!

Höhepunkte am Ende des Kirchenjahres
bild_12_2018-04
Nach Dauerregen im letzten Jahr konnte das Martinsfest in diesem Jahr wieder draußen gefeiert werden. Jens Steinfurth aus Jarmen führte Karino, das Pferd auf dem St. Martin durch die Stadt ritt. Im Nicolaiheim führten die Nicoläuse das Martinsspiel ein weiteres Mal auf. Auch zum Hubertusgottesdienst sind wieder viele Besucher in der Kirche gewesen, erfreuten sich am Orgel- und Hörnerklang -  und später am Essen.

Krippenspiel
Am 3. Advent, am 17.12., um 15.30 Uhr führen die „Nicoläuse“, die Kinder der Christenlehregruppen unserer Kirchengemeinde, ein Krippenspiel auf. Alle Großen und Kleinen sind herzlich dazu eingeladen.
 

Musik im Advent und zu Weihnachten
Zu einer adventlichen Bläser-Andacht wird am Sonnabend vor dem dritten Advent, den 15. Dezember um 17.00 Uhr in die Behrenhoffer St. Marienkirche eingeladen. Musikalisch gestaltet wird sie vom Posaunenchor Handewitt unter der Leitung von Bruno Lorenzen.

Eine Woche später findet an gleicher Stelle ein Adventskonzert statt. Am Sonnabend vor dem vierten Advent, den 22. Dezember um 19.30 Uhr werden Daniela Meier (Gesang), Jenny Kowiß (Querflöte) und Patrick Uhlig (E-Piano), traditionelle Advents- und Weihnachtslieder, bekannte Stücke aus Bachs Weihnachtsoratorium und Poppiges darbieten.  

Am 2. Weihnachtstag, am Mittwoch, den 26.12., um 17 Uhr in der St. Nicolai Kirche Gützkow präsentiert sich der Rostov Don Kosaken Chor.
Einlass und Abendkasse: ab 16 Uhr
Vorverkaufsstellen:
Ev. Pfarramt Kirchstraße 11, 17506 Gützkow, Tel.: 038353-251
Bauhandel, Mascowstraße 10A, 17506 Gützkow, Tel.: 038353-238

 

Kronenglöckchen
Eine Gützkower Glocke trägt die Auf- schrift: „Suchet der Stadt Bestes…“ Gleiches steht auf 100 Kronenglöck-chen zum 888. Stadt- und Kirchen-jubiläum. Ab sofort kann man sie für 20,-€/Stk im Pfarrhaus erwerben. Die restlichen Glöckchen werden am Sa, den 18.16. im Rahmen des Stadtfestes auf der „See-Meile“  verkauft.

 

a_schl

Impressum / Datenschutz