oben

lognicolai

logbee

logkoel

logkunt

logpfarr

 

Kapelle Kuntzow

 

 

Erste Nachrichten über eine Kapelle in Kuntzow gibt es aus dem Jahre 1428.

Über das Aussehen und Ausstattung dieser Kirche ist nichts bekannt.

1839/40 wurde auf den Grundmauer dieser kurz zuvor abgebrochenen Kapelle eine neue errichtet. Es handelt sich dabei um ein Ziegelfachwerkbau mit einem verputzten Gruftanbau. Das Innere der Kapelle ist verputzt und mit einer flachen Holzdecke versehen. Der Gruftanbau ist kreuzgewölbt.

kuntz

 

 

Zur Ausstattung der Kapelle gehört als erhaltenes Detail vom alten Altar eine Kopie des Gemäldes "Heilige Nacht" von Correggio. Des weiteren befindet sich in der Kappelle das Gemälde "Kreuzigung" von E.C. Vorwerk.

Im Dachstuhl des Gruftanbaus befindet sich die alte Gützkower Betglocke von 1742, gegossen von Glockgießer Woseck aus Stralsund

kuntz