oben

lognicolai

logbee

logkoel

logkunt

logpfarr

a_schl5

Gemeinde

a_schl2

Kirchenmusik

a_schl3

Kinder- und Jugendarbeit

a_schl1

Termine

a_schl4

Kirchengebäude

 

Gedanken zum Monat

 

 

Gott gab uns zwei Beine,
damit wir uns bewegen
und vorankommen können.
Für einen Standpunkt hätte ein Bein genügt.
Gott gab uns zwei Hände,
damit wir festhalten und liebhalten,
handeln und loslassen,
nehmen und geben können.
Für ein Handy hätte eine Hand genügt.
Gott gab uns zwei Augen,
damit wir die Wahrheit
und mit Liebe sehen,
damit wir immer beide Ansichten,
meine und deine, ihre und seine sehen.
Zum Rechthaben hätte ein Auge genügt.
Gott gab uns zwei Ohren,
dass wir sein ewiges Wort
und die Stimmen der Zeit,
das göttliche Reden
und menschliche Fragen
zugleich hören und im Kopf haben.
Für das, was wir gern hören wollen,
hätte ein Ohr genügt.
Gott gab uns ein Herz,
damit es nicht geteilt,
sondern versöhnt und ganz ist.
Gott gab uns eine Zunge,
damit sie nicht gespalten
und doppelzüngig,
sondern eindeutig ist.
Wir sind gut gebaut.

Das große Axel Kühner Textarchiv 1254
 

bild_20_08_04

Flugsamen auf Wasseroberfläche

 

Meditationsgebete in Corona-Zeiten

015 Phil4,6 Gebetsmeditation kl
014 2Tim2,9 Gebetsmeditation kl
013 Heb11,1 Gebetsmeditation kl
Corona-Medikarte12 Falkennest kl
IMG-20200601-WA0000
Corona-Medikarte10 Adlernestaltar kl
xCorona Gebetsmeditation Rindenboot 1Kön8,58(1)

 

 

xCorona Gebetsmeditation Baumbank Phil1,9-10(1)

 

IMG-20200504-WA0005
IMG-20200427-WA0019
IMG-20200420-WA0005
IMG-20200415-WA0000
IMG-20200406-WA0003
2020_04 Corona Gebetsmeditation Ps142,4kl

IMG-20200322-WA0027

a_schl

Impressum / Datenschutz