oben

lognicolai

logbee

logkoel

logkunt

logpfarr

 

 

Konfi-Stunden - Sonntags-Konfirmanden

 

 

 

Termine SoKo

SoKo 17-19
Sonntag, 07.04.2019; 10.30 - 14.30 Uhr
Sonntag, 19.05.2019; 10.30 - 14.30 Uhr

SoKo 18-20
Osternacht von Samstag, 20.04.2019 19.00 Uhr bis Sonntag, 21.04.2019 08.00 Uhr
Sonntag, 12.05.2019; 10.30 - 14.30 Uhr
 

 

 

 

 

SoKo-Freizeit in Jütland
bild_19_03_01

Der Leuchtturm von Hirtshals, auf den Dünen, inmitten einer zum Atlantikwall gehörenden Bunkeranlage aus der deutschen Besatzungszeit im 2. Weltkrieg, ist seit Jahrzehnten ein Besichtigungsziel bei der SoKo-Abschlussfreizeit Gützkower Konfirmanden, so auch der Strand und Grenen, der Ort wo Nord- und Ostsee zusammenfließen.
bild_19_03_02
Zielsicher kamen die Hauptkonfirmandinnen  mit Pastor Jeromin und seiner Frau am Montag der ersten Winterferienwoche genau da an, wo Tage zuvor der meiste Schnee in ganz Dänemark gefallen ist, in Nordwestjütland. Allerdings war alle weiße Pracht schon zu  knöcheltiefem Schnneematsch getaut. Das komfortabel eingerichtete Ferienhaus lag auf einem auf einem steilen Hügelchen. Der Schneematsch hatte die Hangwegdecke so aufgeweicht, dass der Kleinbus keine Chance hatte, zum  Ferienhaus zu kommen. Koffer- und Kistenschleppen war am Anreisetag als körperlicher Ausgleich für das 726 km lange Rumsitzen angesagt.
Der zweite Tag bot offenen Himmel und bestes Erkundungswetter. Skagen, Grenen und die Wanderdüne Raberg Mile waren das Ziel. Die anderen Tage waren leider grau und regnerisch und  wenig einladend, die eindrucksvolle Natur ausgiebig zu genießen. Gut, dass die Strände dort oben mit dem Auto befahrbar sind. Muschelsammeln war also immer drin. Didaktisch gut aufbereitete „konservierte Natur“ bot das Nordseezentrum in Hirtshals und hinterließ Eindruck bei den Mädchen.
bild_19_03_03
Dialog mit Robbe.